NEUER WEBAUFTRITT # MEDIENGRUPPE RTL DEUTSCHLAND

mediengruppe_rtl_deutschland_

2014 beauftragt das RTL Kreativ-Team um Thomas Kreyes die Vision Factory, ein visuelles und strategisches Grundkonzept für den nächsten Internetauftritt der Mediengruppe RTL Deutschland zu erarbeiten und dieses innerhalb der folgenden 20 Monate umzusetzen.

Die Mediengruppe RTL Deutschland ist der größte Produzent von Bewegtbildinhalten in Deutschland. Zu ihr gehören u.a. die TV-Sender RTL, VOX, n-tv, Geo Television, RTL NITRO und SUPER RTL. Darüber hinaus RTL interactive für die interaktiven und transaktionsbasierten Geschäftsfelder, das CBC als Broadcast- und Produktionsdienstleister, infoNetwork als Produzent der News- und Magazinformate und die IP DEUTSCHLAND für den Verkauf von Werbeflächen auf allen Sendern sowie den Online- und Mobileplattformen. Damit sind alle für ein Medienunternehmen relevanten Leistungen von Konzeption, Produktion, Distribution bis zu der Vermarktung von audiovisuellem Content unter einer Dachmarke vereint.

Aber dieses perfekt abgerundete Portfolio ist nicht der einzige Grund, warum für Vision Factory Creative Director Martin Blum das Thema 360 Grad die zentrale Rolle spielt.  Weiterlesen

KREATION UND REALISATION TRAILER # JEAN PAUL GAULTIER

In Auftrag von Screenworks entwickelter und produzierter Trailer, der im Rahmen des „GQ -Man of the Year“ Award den Auftritt des Preisträgers Jean Paul Gaultier ankündigte. Der Großteil der Einstellungen wurden speziell für den Trailer mit der GF1 und einem Unitor 35-70 Makro-Zoom gedreht.

DOKUMENTATION # SENCKENBERG I – DIE VISION

VISION FACTORY dokumentiert im Auftrag der Senckenberg Gesellschaft von 2014 – 2020 die Erweiterungs- und Umbauarbeiten des Forschungscampus in Frankfurt am Main. Insgesamt wird es drei Filme geben und der erste ist gerade fertiggestellt. In „Die Vision“ lässt VISION FACTORY Architekten, Projektleiter, Generaldirektor, die Forscher und den Ministerpräsident von Hessen zu Wort kommen. Sie alle vermitteln dem Zuschauer, welche Wünsche und Hoffnungen an den Umbau gekoppelt sind, warum Erforschung und Erhaltung der Artenvielfalt für unsere Zukunft so wichtig und warum es dafür die Sanierung und Erweiterung des Standortes Frankfurt braucht.

Weiterführende Links_    Senckenberg Gesellschaft / Architekt Peter Kulka / Drehortbesichtigung 

PORTRAIT # ICH KANN WAS! INITIATIVE

Die Ich kann was!-Initiative unterstützt soziale Projekte, in denen Kinder und Jugendliche ihre individuellen Talente erfahren und Kompetenzen ausbauen können. Ziel ist es, das Vertrauen junger Menschen in die eigenen Fähigkeiten zu fördern und sie auf diese Weise stark fürs Leben zu machen“ (Text von der Webseite der Initiative). VISION FACTORY konzipiert und realisiert im Auftrag von fischerAppelt einen kurzen Film, der zeigt, dass es nicht um einen schön formulierter Gedanken, sondern um gelebte Realität geht – und die Initiative dadurch schon sehr viel erreicht hat.

Weiterführende Links_  Ich kann was!-Initiative fischerAppelt

VISION FACTORY hat sich entschieden, keine Weihnachts-, Neujahrs-, Werbekarten oder Geschenke mehr zu verschicken, sondern statt dessen unser Können jedes Jahr einer anderen Initiative kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wir wollen damit Menschen, Verbände und Organisationen unterstützen, die in unseren Augen hervorragende soziale Ziele verfolgen. Und das ohne kommerziellen Hintergrund.

Heartbreaker, der Förderkreis der AIDS-Hilfe Düsseldorf, veranstaltet im K21 seine traditionelle Benefiz-Auktion HEARTWORK. Arbeiten zeitgenössischer Künstler kommen unter den Hammer und alle Einnahmen daraus Projekten für Menschen mit HIV und Aids zugute.

Weiterführend Links_ Heartbreaker / Aidshilfe Düsseldorf

TIME LAPSE # SYSTEM DESIGN

Der Designkritiker Dr. René Spitz kuratiert die Ausstellung „System Design“, welche im Museum für Angewandte Kunst Köln gezeigt wird. VISION FACTORY dokumentiert für Dr. Spitz die Ausstellung mit einer Kombination aus geschwenkter Zeitraffer und Langzeitbelichtung. Letzteres hat nicht nur ästhetische Gründe, sondern sorgt auch dafür, dass die im Bild sichtbaren Besucher durch ihre eigenen Bewegungen unkenntlich gemacht werden.

Weiterführende Links_  Dr. René Spitz / MAKK / Spiegelbericht über Ausstellung

 

IMAGEFILM # DEUTA-WERKE

DEUTA produziert Bahnsicherheitstechnik Made in Germany. Und das in Bergisch Gladbach ansässige Unternehmen ist sogar einer der Marktführer. Warum es nicht immer schneller, höher, weiter sein muss und es sich lohnt, DEUTA zu vertrauen und für das Unternehmen zu arbeiten, zeigt der neue Imagefilm. Konzipiert und produziert von VISION FACTORY und mit den Mitarbeitern des Unternehmens.

Weiterführende Links_  DEUTA-WERKE GmbH

PILOT INTERVIEW-FORMAT # ERFAHRUNGSWERTE

Menschen machen Erfahrungen – manche sind es wert, geteilt und mitgeteilt zu werden. Erfahrungswerte ist die Ideenskizze zu einem kurzen Interview-Format. In dessen Zentrum steht jeweils ein Mensch, der den Zuschauer an seinen Werten, seinen Erfahrungen und manchmal auch an seinen erlebten Gefahren teilhaben lässt. Ganz schlicht, ganz nah. Für das Layout besuchen wir Thomas Houf, der von seiner Motorradreise „Richtung China“ erzählt. Wir erfahren etwas über ihn, seine Erinnerungen und seine Erinnerungsstücke.