NEUER WEBAUFTRITT # MEDIENGRUPPE RTL DEUTSCHLAND

140807_rtl_mediengruppe-132014 beauftragt das RTL Kreativ-Team um Thomas Kreyes die Vision Factory, ein visuelles und strategisches Grundkonzept für den nächsten Internetauftritt der Mediengruppe RTL Deutschland zu erarbeiten und dieses innerhalb der folgenden 20 Monate umzusetzen.

Die Mediengruppe RTL Deutschland ist der größte Produzent von Bewegtbildinhalten in Deutschland. Zu ihr gehören u.a. die TV-Sender RTL, VOX, n-tv, Geo Television, RTL NITRO und SUPER RTL. Darüber hinaus RTL interactive für die interaktiven und transaktionsbasierten Geschäftsfelder, das CBC als Broadcast- und Produktionsdienstleister, infoNetwork als Produzent der News- und Magazinformate und die IP DEUTSCHLAND für den Verkauf von Werbeflächen auf allen Sendern sowie den Online- und Mobileplattformen. Damit sind alle für ein Medienunternehmen relevanten Leistungen von Konzeption, Produktion, Distribution bis zu der Vermarktung von audiovisuellem Content unter einer Dachmarke vereint.

Aber dieses perfekt abgerundete Portfolio ist nicht der einzige Grund, warum für Vision Factory Creative Director Martin Blum das Thema 360 Grad die zentrale Rolle spielt.
Sein von ihm in enger Zusammenarbeit mit Thomas Kreyes, Björn Klimek und Ulrike Schumacher entwickeltes Konzept sieht für den Webauftritt vor, dass sich Besucher in den Aufnahmen von real gefilmten Räumen um die eigene Achse drehen und dabei Informationen über ins Bild integrierte Navigationselemente abrufen können. Die Technologie, mit der dieser Ansatz realisiert werden kann, befindet sich 2014/2015 jedoch noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium. Deshalb existiert zu diesem Zeitpunkt auch keine vergleichbare komplexe 360 Grad Video Umsetzung. Und so gibt es auch keine Erfahrungswerte, die man für das Projekt `Webseite Mediengruppe RTL Deutschland´ übernehmen könnte. Aber gerade durch das Fehlen von Referenzen ergibt sich die einmalige Chance, interaktives 360 Grad Video mit dem Namen der Mediengruppe RTL Deutschland zu verknüpfen und mit dem Einsatz dieser Technologie auf der eigenen Webseite zu demonstrieren, wer Vorreiter und Marktführer im Bereich des Bewegtbild-Content ist. Und genau das sind die wichtigsten strategischen Komponenten des Konzeptes.

Um den großen technologischen Herausforderungen bei der Umsetzung gewachsen zu sein, empfiehlt Vision Factory von Anfang an sehr eng mit den Spezialisten um Christian Weissig und dem Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut HHI zu kooperieren, einem der weltweit führenden Forschungsstätten für den Bereich VR und 360 Grad Video. 

Ebenfalls auf Empfehlung der Vision Factory ist die Kölner Firma Demodern mit involviert und verantwortlich für den Designprozess, für die Entwicklung eines WebGL Players, das Coding, für die plattform- und deviceübergreifende Kompatibilität und für die Unterstützung des CBC als Hoster der Seite. Darüber hinaus entwickeln Vision Factory und der projektleitende DOP Frank Husmann gemeinsam die visuellen Parameter für die Drehs mit der HHI eigenen OmniCam-360. Und produzieren mit der Kamerafrau Julia Hüttner auch die 19 Kurzportraits von Mitarbeitern und Managern der Mediengruppe.

Gesamtzeitraum vom ersten Konzept bis zur freigeschalteten Webseite sind exakt die vorgegebenen 20 Monate, in denen Torsten Hermanowski als Produktionsleiter Vision Factory, Michael Zschiesche als Projektmanager des RTL Kreativ-Teams und Svenja H. Wilke als sein Pendant bei Demodern unter anderem 5 Firmen, 8 Programmierer, 15 Terabyte Daten, eine 20 Personen starke Filmcrew, 28 Drehorte, 50 Schnitttage, 165 Statisten und mehr als 200 Textdokumente koordinieren und organisieren.

Das Resultat dieser Zusammenarbeit zwischen Mediengruppe RTL Deutschland, dem HHI, dem CBC, Demodern und Vision Factory geht am 11.4.2016 online: eine digitale Präsenz, die Selbstverständnis und Selbstbewusstsein der Mediengruppe RTL Deutschland transportiert – ein Webdesign, das den inhaltlichen, visuellen und technologischen Ansprüchen eines Marktführers und an einen Marktführer von Bewegtbildern gerecht wird.

Creative Director Martin Blum: „Ohne das große Vertrauen, die große Unterstützung und persönliche Mitarbeit von Thomas Kreyes, Björn Klimek und Ulrike Schumacher wäre dieses in jeder Hinsicht anspruchsvolle Projekt nicht möglich gewesen. Wir wissen das umso mehr zu schätzen, weil zum Zeitpunkt meines Konzeptes keine Referenzen für digitale Firmenpräsenzen mit interaktiven 360 Grad Videos existierten. Deshalb können und dürfen wir uns alle auch ein bisschen als `Wegbereiter´ fühlen. Und ich finde, dieser Begriff, die Bereitschaft der Mediengruppe, Risiken einzugehen um Horizonte für alle zu erweitern und Ziele vor allen zu erreichen, passen doch sehr gut zu dem Wort `Marktführer´.“ 

 

Zur Experimental-Version der Webseite mit 360 Grad Video (aktuellste Browser und Grafikkarten)

Screenshots 360 Grad Sphären 

 

Kurzportraits von Mitarbeitern und Managern der Mediengruppe RTL Deutschland

Andre Prahl_ Leiter Programmverbreitung CBC

Anja Degenhard_ Vorstand Stiftung RTL `Wir helfen Kindern´

Anke Schaeferkordt_ Geschaeftsfuehrerin Mediengruppe RTL Deutschland

Annett Moeller_Moderatorin RTL Aktuell und n-tv Nachrichten

Bernd Reichart_ Geschaeftsfuehrer VOX

Christoph Simons_ Channel Manager CBC

Frank Hoffmann_ Geschaeftsfuehrer Programm RTL Television

Hans Demmel_ Geschaeftsfuehrer  n-tv

Jalil Abdallaoui_ Senior Produktmanager Games RTL Interactive

Julia Wegeler_ Teamleiterin Produkt Innovation n-tv

Juliane Essling_ Leiterin Qualität und Programmentwicklung bei infoNetwork

Kirsten Petersen_ Ressortleiterin Programmentwicklung RTL

Marc Schroeder_ Geschaeftsfuehrer RTL Interactive

Markus Doepper_ VFX Designer Mediengruppe RTL Deutschland

Matthias Dang_ Geschaeftsfuehrer IP Deutschland

Michael Heise_ Leiter Games und Innovations RTL Interactive

Tim Claus_ Strategische Unternehmensentwicklung Mediengruppe RTL Deutschland

Verena Utsch_ Verkaufsmanagerin bei IP Deutschland

Winfried von Wilmsdorff_ DOP infoNetwork und Dozent RTL Journalistenschule

 

Staff Konzept / 360 Grad Video / Portraitfilme / Design / Coding

Thomas Kreyes_ Generalsekretär Mediengruppe RTL Deutschland

Björn Klimek_ Leiter Marketing und Creative Director RTL

Ulrike Schumacher_ Leitung Design / Creative Director Mediengruppe RTL

Michael Zschiesche_ Marken-Manager RTL

Martin Blum_ Creative Direction, Konzeption, Beratung Vision Factory Medienproduktion GmbH

Torsten Hermanowski_ Produzent und Produktionsleitung Vision Factory Medienproduktion GmbH

Frank Paul Husmann_ DOP

Julia Hüttner_ Dokumentarkamera

Michael Harder_ Interviewer Portraits Management

Thomas Junk_ Geschäftsführender Partner Demodern

Svenja H. Wilke_ Projektmanagerin Demodern

Christian Weissig_ Head of Capture & Display Systems Group Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institute HHI

 

Pressemeldung des Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut HHI / Presseartikel der W&V /

 

Produktionsfotos 360 Grad Videos

Produktion_ ´360 Grad Videos Website Mediengruppe RTL Deutschland`

© 2016 Vision Factory Medienproduktion GmbH

 

Schon 2013 gab es eine Zusammenarbeit von Vision Factory und Fraunhofer. Für eine derer ersten Forschungskooperationen mit der Max Planck Gesellschaft entwickelte und produzierte Vision Factory einen Spot mit Jack Nicholson, Anthony Hopkins und Dustin Hoffman. Und ist dafür vom europäischen Verband für Design, Promotion und Marketing der audiovisuellen Medien ausgezeichnet worden.